COVID-19

Was bedeutet die Corona-Krise für euch?

Wir sind wieder da!

Wir freuen uns, dass wir euch wieder in gewohnter Weise bei uns in der Neutorstraße 9a betreuen können!

Ihr könnt uns zwischen 09:00 und 18:30 gerne anrufen oder auch bei uns im Büro vorbeikommen. 

Für Kurse müsst ihr euch ab jetzt unbedingt anmelden, da wir nur begrenzte Kapazitäten haben. Ihr könnt uns telefonisch oder übers Kontaktformular bescheid geben. 

Für eine Anmeldung gebt ihr uns eure Daten am besten online durch, so können wir die Wartezeit für euch reduzieren.

Wir freuen uns schon auf euch!

Anmeldung hier

Mögliche Öffnung mit 1. Mai

Der Fachverband der Fahrschulen gab am Freitag (24.04.2020) die Information heraus, dass Fahrschulen, die ja zu den Dienstleistern zählen, vermutlich am 1. Mai wieder ihren Betrieb aufnehmen dürfen.

Regeldetails sind noch nicht bekannt, das heißt wir wissen noch nicht WIE der Ablauf in den Fahrschulen stattfinden wird. Es gibt noch keine genauen Infos darüber ob wir Masken tragen müssen, wie die Prüfungen ablaufen werden und ob wir überhaupt Fahrunterricht geben können.

Aber: Wir planen alles so ein, dass wir ab Montag nächster Woche startbereit sind!

Weiterhin kein Fahrschulbetrieb

In Österreichs Fahrschulen darf nach wie vor nicht unterrichtet werden. Auch wenn die Räumlichkeiten der Betriebe kleiner als 400m2 sind, ist es uns weiterhin nicht erlaubt aufzusperren. Wie lange diese Maßnahmen noch andauern werden, ist unbekannt. Momentan hoffen wir, dass wir spätestens Mitte Mai wieder aufsperren können, aber dazu gibt es noch keine genaueren Infos.

Wir versuchen euch weiterhin auf dem Laufenden zu halten und hoffen, dass wir euch bald wieder gesund und munter im Kurs und auf fahrbaren Untersätzen antreffen können.

Bis dahin: Haltet eurer verbliebenen Hasenohren steif!

Allgemeine Beschränkungen bis 13. April

Die von der Bunderegierung getroffenen Maßnahmen sind zumindest bis Ostermontag, 13. April 2020 in Kraft. Das heißt leider, dass  

  • keine Fahrstunden
  • keine Theoriekurse
  • keine Prüfungen
  • keine ärztlichen Untersuchungen nach dem Führerscheingesetz
  • keine Fahrsicherheitstrainings
  • keine Perfektionsfahrten

stattfinden dürfen.

Die tatsächliche Dauer dieser Maßnahmen ist derzeit noch nicht absehbar, eventuell dürfen wir Fahrschulen noch länger keinen Betrieb aufnehmen, aber davon gehen wir mal nicht aus :)

Was bedeutet das für eure Fristen?

Alle Fristen im Rahmen der Fahrschulausbildung (Gültigkeit von Theoriekurs, theoretischer Prüfung, Mehrphasenausbildung etc.) gelten ab dem 13. März 2020 als "eingefroren". Nach der Rückkehr zum geregelten Alltag sind alle noch offenen Schritte innerhalb von angemessener Frist zu absolvieren.

Für Übungs- und Ausbildungsfahrten gilt, dass die restliche Gültigkeit (vom 13.3.2020  bis zum Ablauf der Bewilligung) nach Aufheben der Ausgangsbeschränkungen in volle  Ausmaß genutzt werden kann.

Wie geht es weiter?

Alle abgesagten Termine werden nach dem Ende der Corona-Maßnahmen neu vereinbart. Sobald es uns möglich ist, wird die ganze Mannschaft wieder voll für dich da sein! 

Bis dahin könnt ihr uns so erreichen:

  • Telefonisch Montag - Freitag, 10:00-12:00 Uhr, 0662/846522
  • E-Mails werden gecheckt
  • WhatsApp unter der Nummer 0664 4620700

Montag, 16. März, 14:00 Uhr

Noch keine Entwarnung, weiter Händewaschen...!

Zum aktuellen Zeitpunkt wissen wir noch nicht wann wir den Betrieb wieder aufnehmen können. Aktuell können wir keine Ausbildungen (weder theoretisch noch praktisch) anbieten. 

Seit heute morgen wissen wir, dass die Behörde keine Prüfungen abnehmen wird. Wann der Prüfbetrieb wieder aufgenommen werden kann, haben wir noch nicht erfahren. Für alle FahrschülerInnen, die eine Frist bevorstehen haben: Wir vermuten, dass es Ausnahmeregelungen und Fristerweiterungen geben wird, können das aber nicht mit Sicherheit sagen. Generell gilt für die Mehrphasenausbildung eine Nachfrist von vier Monaten, auch außerhalb von Corona. 

Wir halten euch am Laufenden!

Montag, 16. März, 14:00 Uhr

Momentan haben wir geschlossen...

Aufgrund der aktuellen gesundheitspolitischen Situation haben wir zur Vermeidung von Sozialkontakten folgende Maßnahmen getroffen:

  • Von 16. März bis 20. März 2020 finden in unserer Fahrschule keine Theoriekurse statt

Die Bundesregierung hat angekündigt, dass ab 16. März 2020 mit wenigen Ausnahmen für die "kritische Infrastruktur" alle Geschäfte für zumindest eine Woche geschlossen bleiben.

Wir gehen auf Basis der vorliegenden Informationen daher davon aus, dass von 16. März bis 20. März 2020 

  • Keine Fahrstunden
  • Keine Kurse
  • Keine Theorieprüfungen
  • Keine Fahrprüfungen

abgehalten werden können.

Aktuelle Neuigkeiten geben wir an dieser Stelle bekannt. Wir versuchen natürlich, möglichst zeitnah auf eure Fragen antworten zu können. Wir sind daher auch während der behördlich verfügten Betriebsschließung zwischen 09:30 und 15:00 Uhr per Email oder Telefon (0662846522) erreichbar.

Vielen Dank für euer Verständnis!
Händewaschen und Zähneputzen nicht vergessen! ;)

Freitag, 13. März 2020 - 18:00
Nächstes Update: voraussichtlich Montag Vormittag

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×