Dein Anhänger Führerschein

Führerscheinklasse B+E

Manchmal muss man einfach ein wenig mehr transportieren – und in solchen Fällen ist ein Führerschein der Klasse BE für PKW mit Anhänger Goldes wert. Mit dem Führerschein der Klasse BE ist es dir etwa erlaubt, Pferde- oder Bootsanhänger zu befördern, so ist er für die Ausübung mancher Hobbies und Berufe fast unerlässlich. Die gute Nachricht: der Kurs für den Anhänger-Führerschein kann bereits mit dem regulären Führerschein der Klasse B kombiniert werden.

BE

Ausbildungsstart: 17,5 Jahre
Fahrerlaubnis: Ab 18 Jahren

Mit dem BE Schein dürfen Anhänger bis 3.500 kg höchst zulässiges Gesamtgewicht gezogen werden. Für schwerere Anhänger wird der CE Schein benötigt. Besonders vorsichtig muss man mit Wohnwägen sein. Wenn du nicht sicher bist, welchen Schein du brauchst um dein Fahrzeug lenken zu dürfen, kannst du jederzeit gerne im Büro nachfragen!

Ausbildung

Theorie

1
Spezialwissen BE 3 Unterrichtseinheiten

Dieser Kurs findet an einem Nachmittag statt. Für Termine, ruf bitte im Büro an!

2
Theorieprüfung Computerprüfung

Die theoretische Prüfung findet immer am Donnerstag statt und kann jederzeit nach dem Kursbesuch abgelegt werden.

Praxis

1
Fahrlektionen 4 Einheiten
2
Praktische Prüfung Fahrprüfung

Zwischen der theoretischen und der praktischen Prüfung muss mindestens eine Woche dazwischen liegen.

Theorie

Spezialwissen BE 3 Unterrichtseinheiten
Spezialwissen BE: 3 Unterrichtseinheiten

Dieser Kurs findet an einem Nachmittag statt. Für Termine, ruf bitte im Büro an!

Theorieprüfung Computerprüfung
Theorieprüfung: Computerprüfung

Die theoretische Prüfung findet immer am Donnerstag statt und kann jederzeit nach dem Kursbesuch abgelegt werden.

Praxis

Fahrlektionen 4 Einheiten
Fahrlektionen: 4 Einheiten
Praktische Prüfung Fahrprüfung
Praktische Prüfung: Fahrprüfung

Zwischen der theoretischen und der praktischen Prüfung muss mindestens eine Woche dazwischen liegen.

BE bei Besitz von C oder F

Voraussetzung: Drei Jahre im Besitz der Führerscheinklasse C oder F

Wer bereits im Besitz der Führerscheinklasse C oder F ist und innerhalb der letzten drei Jahre schwere Anhänger gezogen hat, darf eine erleichterte Prüfung für BE machen. Der gezogene Anhänger muss nicht unbedingt zugelassen sein und muss auch nicht im eigenen Besitz stehen.

Bei der erleichterten Ausbildung entfallen der Theoriekurs und die theoretische Prüfung. Es ist nur eine praktische Fahrprüfung zu absolvieren.

Ausbildung

Praxis

1
Praktische Prüfung

Bei dieser erleichterten Ausbildungsvariante musst du nur die praktische Prüfung absolvieren. Die findet immer am Freitag statt.

Praxis

Praktische Prüfung
Praktische Prüfung

Bei dieser erleichterten Ausbildungsvariante musst du nur die praktische Prüfung absolvieren. Die findet immer am Freitag statt.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×